Traber for Bundes-Präsident!
Montag 10. Januar 2022
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. RLP

„Wir gratulieren Prof. Gerhard Trabert zur Nominierung für das Amt des Bundespräsidenten für DIE LINKE und werden ihn mit Kräften unterstützen.“ so fassten Melanie Wery-Sims und Stefan Glander die Reaktion im Landesvorstand auf die Bekanntgabe der Kandidatur zusammen.

„Prof. Gerhard Trabert ist genau der richtige Kandidat, weil er weiß, über was er spricht. Er kennt Armut und menschliche Schicksale und er kennt die Auswirkung ...

Weiter lesen>>

GRÜNE JUGEND Rheinland-Pfalz fordert allgemeine Impfplicht
Freitag 17. Dezember 2021
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von Grüne Jugend RLP

Angesichts der weiterhin dramatischen epidemischen Lage fordert die GRÜNE JUGEND Rheinland- Pfalz die baldige Einführung einer allgemeinen Impfpflicht gegen Sars-Cov2.

„Seit bald zwei Jahren leben wir mit einem gefährlichen Virus und drastischen Maßnahmen zur Verhinderung seiner Ausbreitung. Und das, obwohl es seit einem Jahr extrem sichere und zugängliche Impfstoffe gibt.“ erklärt Jonas Volkmann, Sprecher der GRÜNEN JUGEND  ...

Weiter lesen>>

Mehr Unterstützung für Kinder und Jugendliche
Donnerstag 09. Dezember 2021
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. RLP

Zukunftsängste, psychische Belastungen und Zunahme von Angststörungen – Kinder und Jugendliche sind die Leidtragenden der Pandemie, das bestätigen sowohl der Arztreport 2021, als auch die Studie der Bertelsmann-Stiftung.

Hierzu erklärt Melanie Wery-Sims, Landesvorsitzende:

„Die Corona-Pandemie zehrt an unser aller Nerven. 69% der Jugendlichen geben an von Zukunftsängsten geplagt zu werden und die GEW bemängelt schon lange die ...

Weiter lesen>>

LINKE wählt neuen Landesvorstand
Samstag 30. Oktober 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Der Landesparteitag in Neustadt an der Weinstraße hat entschieden: Der rheinland-pfälzische Landesverband der LINKEN wird von einem neuen Parteivorstand geführt. Zur Landesvorsitzenden wurde Melanie Wery-Sims aus dem Kreisverband Bernkastel-Wittlich mit 66,4 Prozent (71 von 107) der abgegebenen Stimmen gewählt, Stefan Glander aus Kaiserslautern wurde mit 73 Prozent (78 von 107) der Stimmen zum neuen ...

Weiter lesen>>

Flughafen Hahn: Desaster mit Ansage
Donnerstag 21. Oktober 2021
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

„Der Flughafen Hahn entwickelt sich zum völligen Desaster für die Landesregierung. Der zuständige Innenminister Lewentz hat hier schon vor Jahren Steuer-Millionen bei dem gescheiterten Deal mit einer betrügerischen Firma versenkt. Nun gefährdet das endgültige Scheitern der Flughafenpolitik der Landesregierung die Jobs von mehr als 300 Menschen“, sagt Katrin Werner, Landesvorsitzende der LINKEN Rheinland-Pfalz.

Werner weiter: „Die ...

Weiter lesen>>

Idar-Oberstein: Dem Hass entgegentreten!
Mittwoch 22. September 2021
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

„Der Mord in Idar-Oberstein hat uns schockiert. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen und Freund:innen des jungen Mannes, der erschossen wurde, weil er auf die Maskenpflicht hinwies. Wir verurteilen diese schlicht unbegreifliche Tat. Für uns ist klar: Querdenker:innen und Verschwörungsideolog:innen dürfen in unserer Gesellschaft keinen Platz haben. Eine aktive und starke Zivilgesellschaft muss ihnen entschieden ...

Weiter lesen>>

Vorbildlich: Unimedizin Mainz zeichnet tierleidfreies Verfahren aus
Sonntag 05. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Rheinland-Pfalz 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Die Universitätsmedizin Mainz vergab  am „Science-Day“ erstmals einen mit 2.500 Euro dotierten Wissenschaftspreis für Nachwuchswissenschaftler:innen für die Entwicklung eines Nährmediums für spezifische humane Zellen. Dies ermöglicht es, auf das leidvolle fötale Kälberserum (FKS) bei diesen Kulturen zu verzichten. Die Auslobung?soll Jungwissenschaftler:innen motivieren, tierversuchsfreie ...

Weiter lesen>>

Sonntag, 5.9.2021: Menschenkette gegen Atomwaffen
Freitag 03. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Rheinland-Pfalz, TopNews 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) weist darauf hin, dass am Sonntag (5.9.) mit einer Menschenkette in Büchel (Rheinland-Pfalz) gegen die dort stationierten Atomwaffen demonstriert wird. Organisiert hat die Menschenkette dieKampagne "Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt", welche von mehr als 70 Organisationen aus der Friedens- und Umweltbewegung, Gewerkschaften und religiösen Gruppen getragen wird. Aus mehreren Städten fahren am Sonntag ...

Weiter lesen>>

Aktionen am 4. und 5. September 2021: Atomwaffen ächten – Atomanlagen stilllegen, sofort!
Donnerstag 02. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Rheinland-Pfalz, TopNews 

Von BBU

Der Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau weist auf mehrere friedens- und umweltpolitische Aktionen am Wochenende hin. So wird am Sonntag (5.9.) mit einer Menschenkette in Büchel (Rheinland-Pfalz) gegen die dort stationierten Atomwaffen demonstriert wird. Auch Anti-Atomkraft-Initiativen und Friedensorganisationen aus dem Ems- und Münsterand nehmen daran teil. Ein Sonderbus ab Emsdetten führt über Münster nach Büchel.

Organisiert wird die ...

Weiter lesen>>

Flutkatastrophe: Menschen mit Sozialleistungen und Pfändungsschutzkonto gehen bei Soforthilfe leer aus
Mittwoch 04. August 2021
Bewegungen Bewegungen, NRW, Rheinland-Pfalz 

Von Erwerbslosenforum Deutschland

Nach Informationen des Erwerbslosenforum Deutschland bekommen Menschen, die die Soforthilfe für die Fluthilfekatastrophe beantragt haben, leer aus. Grund dafür ist, dass diese zusätzliche Hilfe bei den Banken den Pfändungsfreibetrag überschreiten und das Geld für Gläubiger, meistens Inkassofirmen, einbehalten wird. Trotz der zugesagten unbürokratischen Hilfe durch die beiden Landesregierungen werden die dringend benötigten bewilligten ...

Weiter lesen>>

Hiroshima und Nagasaki mahnen
Mittwoch 04. August 2021
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Zum Internationalen Hiroshima und Nagasaki-Gedenktag erklärt Hildegard Slabik-Münter, Mitglied im Geschäftsführenden Landesvorstand:

Hiroshima und Nagasaki mahnen, dass nie wieder Atomwaffen eingesetzt werden dürfen. Sie unterscheiden sich von allen anderen Waffen durch das Ausmaß der Zerstörung, die sie sofort verursachen und durch ihre langfristige Wirkung: Grund sind der sich ausbreitende atomare Niederschlag ...

Weiter lesen>>

Hochwasserrisiken wurden deutlich unterschätzt
Donnerstag 22. Juli 2021
Umwelt Umwelt, Rheinland-Pfalz, NRW 

Von KIT

Die Hochwasserkatastrophe in der vergangenen Woche hat in Deutschland mehr als 170 Todesopfer gefordert (Stand: 21. Juli 2021). Immer noch werden Menschen vermisst. Die Schäden an Gebäuden und Infrastruktur lassen sich erst grob bestimmen und gehen in die zweistelligen Milliarden – davon allein mindesten zwei Milliarden Euro für Verkehrsinfrastrukturen. Inzwischen hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) den versicherten Schaden  ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz