Zur Genehmigung des LNG-Terminals Lubmin
Freitag 13. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Mecklenburg-Vorpommern 

Von WWF

WWF: „Umweltschäden durch Shuttle-Schiffsverkehr müssen ausgeglichen werden“


Morgen wird die vorläufige Genehmigung für den Betrieb des Flüssiggas-Terminals in Lubmin durch das Unternehmen Deutsche Regas offiziell übergeben. Demnach werden Tankerschiffe das LNG im 24-Stundenbetrieb durch den flachen Greifswalder Bodden nach Lubmin transportieren. Dr. Finn Viehberg, Leiter des WWF-Ostseebüros, kommentiert:
 
„Unstrittig ist, dass ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE NRW grautuliert Eva-Maria Kröger zur Wahl in Rostock
Dienstag 29. November 2022
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, NRW, Mecklenburg-Vorpommern 

Von DIE LINKE. NRW

DIE LINKE NRW gratuliert Eva-Maria Kröger zur Wahl als Oberbürgermeisterin von Rostock. Mit großer Freude hat der Landesvorstand die Ergebnisverkündung am letzten Sonntag beobachtet. Dass Eva-Maria sich in der Stichwahl deutlich durchsetzen konnte ist für den Landesvorstand NRW ein deutliches Anzeichen, dass eine lebenspraktische linke Politik Menschen begeistert.

Sebastian Merkens, Landesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE NRW, erklärt dazu, dass ...

Weiter lesen>>

Atommüll-Lager Lubmin: BUND fordert mehr Sicherheit bei Zwischenlagerung
Montag 31. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern, TopNews 

Jüngste Ereignisse im Ostsee-Raum belegen Dringlichkeit des Schutzes vor Angriffen

Von BUND

Anlässlich des Erörterungstermins für den Neubau des Zwischenlagers Nord in Lubmin an diesem Dienstag bekräftigt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Forderung einer Neubetrachtung der deutschen Atommüll-Zwischenlagerung. Die bundesdeutschen hochradioaktiven Abfälle lagern in 16 teils hochproblematischen Zwischenlagern, die den gebotenen ...

Weiter lesen>>

BUND wählt „Allee des Jahres 2022“ – Siegerin steht in Mecklenburg-Vorpommern
Sonntag 23. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern, TopNews 

Von BUND

Anlässlich des „Tages der Allee“ am Donnerstag (20. Oktober) kürt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die „Allee des Jahres 2022“. Aus etwa 200 Beiträgen eines bundesweiten Fotowettbewerbes hat eine Jury das Bild „Eschen-Allee im Spätsommer“ von Karsten Kriedemann ausgewählt. Zur Begründung erklärte die Jury: „Das Grün der Bäume an dieser schmalen Straße zieht sich durch die abgeernteten Felder ...

Weiter lesen>>

Nach Gerichtsprozess: Pipeline erneut gestört
Dienstag 18. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern 

Von Letzte Generation

Vor genau einer Woche hat Raúl Semmler für das mehrmalige Abdrehen von PCK-Pipelines vor Gericht gestanden. Bis zu 250.000 Euro forderte die PCK. Semmler steht daher nun vor dem finanziellen Ruin, im Falle einer Zahlungsunfähigkeit droht ihm eine Ersatzfreiheitsstrafe. Trotzdem haben vier Unterstützer:innen der Letzten Generation die Ölpipeline zwischen Rostock und Schwedt gerade wieder gestört.

„Wir lassen uns nicht einschüchtern. Wir können ...

Weiter lesen>>

Zivilprozess gegen Pipeline-Abdreher - Von der Regierung verwaltete PCK will noch über Jahrzehnte Rohöl verarbeiten
Mittwoch 12. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern 

Von Letzte Generation

Raúl Semmler von der Letzten Generation hat im April diesen Jahres den Notfall-Stopp an mehreren Werksorten der PCK Pipeline betätigt und so den Ölfluss unterbrochen.
Als Motiv gibt er an, die ”Zerstörung unserer Lebensgrundlagen durch fossile Brennstoffe beenden zu wollen.
Am Dienstag, dem 11.10., beschäftigte sich das Landgericht Neubrandenburg mit dem Fall. 
Richter Steffen Seligmüller bestätigte eine ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz