Massenprotest gegen Gasgewinnung in Groningen
Montag 17. Januar 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Internationales 

Von BBU

Mit einer Großdemonstration wurde am Samstag (15.01.2022) in Groningen (NL) u. a. für ein Ende der dortigen Gasgewinnung demonstriert. Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) hat darauf hingewiesen, dass sich an der
eindrucksvollen Demonstration rund 10.000 Menschen beteiligt haben. Sie zogen mit einem Fakkelmarsch durch die Innenstadt von Groningen. Zeitgleich wurde der Protest von mehr als 230.000 Menschen im Internet unterstützt, die ...

Weiter lesen>>

Abstimmung im EU-Parlament: PETA appelliert an Abgeordnete, qualvollen Langstreckentransporten kommende Woche eine Absage zu erteilen
Sonntag 16. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

Bei der nächsten Sitzung des Europäischen Parlaments vom 17. bis 20. Januar wird voraussichtlich über einen Änderungsantrag der Fraktion die Grünen/EFA für den Abschlussbericht des Untersuchungs­ausschusses zu Tiertransporten (ANIT) abgestimmt. Dieser sieht vor, die Höchstgrenze für Straßentransporte künftig auf acht und die Grenze für Schiffstransporte auf 24 Stunden zu beschränken. Zudem sollen Tiere nur noch in Drittländer transportiert werden dürfen, in denen die ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Natur
Sonntag 16. Januar 2022
Kultur Kultur, Umwelt, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Die Natur in über 5000 Fotos. Die visuelle Enzyklopädie der Pflanzen, Tiere, Mineralien, Mikroorganismen und Pilze, DK, München 2021, ISBN: 978-3-8310-4277-7, 49, 99 EURO (D)

Dieses Naturbuch erfasst das Leben auf unserem Planeten: von Mineralien, Mikroorganismen, Pilzen, Pflanzen bis zu Tieren. Es zeigt 5000 Fotos und detailliertere Nahaufnahmen und bildet über 5000 Arten aus allen Bereichen der Natur ...

Weiter lesen>>

Umstellung auf grünen Stahl
Samstag 15. Januar 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Arbeiterbewegung 

Von RIR

Was SPD und IG Metall nicht fordern

Anfang Dezember veranstalteten die SPD-NRW und die Geschäftsführung der Deutschen Edelstahlwerke in Siegen eine virtuelle Stahlkonferenz. Neben dem Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion NRW Kutschaty beteiligte sich u.a. der Vizepräsident der EU-Kommission Timmermanns, die stellv. Ministerpräsidentin des Saarlandes Rehlinger, die IHK Siegen und der Bezirksleiter des IG ...

Weiter lesen>>

Tierversuche im Bundesländervergleich
Samstag 15. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Größte Tierverbraucher sind Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen

Von den insgesamt mehr als 2,5 Millionen Tieren, die in Deutschlands Laboren leiden und sterben, geht fast die Hälfte auf das Konto dreier Bundesländer. Diese Top 3 der Negativrangliste zu Tierversuchen des bundesweiten Vereins Ärzte gegen Tierversuche sind Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Der Ärzteverein appelliert an  ...

Weiter lesen>>

ALDI stellt bei Milch auf Haltungsformen 3 und 4 um – PETA kritisiert täuschende Labels und fordert Wandel zum veganen Ökolandbau
Samstag 15. Januar 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von PETA

Gestern hat ALDI bekannt gegeben, bis spätestens 2030 nur noch Trinkmilch aus den Haltungsformen 3 und 4 anzubieten, die als „tierwohlgerechter“ vermarktet werden. PETA weist darauf hin, dass sogenannte Tierwohllabels fälschlicherweise vermitteln, dass es den Tieren in einigen Betrieben besser ginge. Bettina Eick, Fachreferentin für Ernährung bei der Tierrechtsorganisation, kommentiert:

„Es ist absolut fatal für die Tiere, wenn weiterhin Milch mit sogenannten ...

Weiter lesen>>

Mehr als 500.000 Stimmen für dauerhaftes Böllerverbot
Freitag 14. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN übergibt gemeinsam mit Aktionsbündnis aus Umwelt-, Tierschützer:innen und Ärzt:innen Petition ans Innenministerium

Ein breites Aktionsbündnis, dem auch die globale Stiftung für Tierschutz VIER PFOTEN angehört, hat 540.464 Unterschriften für ein dauerhaftes und vollständiges Böllerverbot in Deutschland an das Bundesinnenministerium übergeben. Zum Bündnis gehören außerdem die Deutschen Umwelthilfe (DUH), das Deutsche ...

Weiter lesen>>

„Viel Luft nach oben“
Freitag 14. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von WWF

WWF übt scharfe Kritik an den Änderungsvorschlägen zur ETS-Reform im Europaparlament

Der WWF bezeichnet die Änderungsvorschläge zur Reform des EU-Emissionshandels aus dem Umweltausschuss des EU-Parlaments als unzureichend und bezieht sich dabei auf den Bericht von Peter Liese (EVP), Berichterstatter im Umweltausschuss des Europaparlaments. Dieser hat am Freitag seine Änderungsvorschläge zur Reform des EU-Emissionshandels als Antwort auf ...

Weiter lesen>>

Fridays For Future-Proteste zur EU-Taxonomie
Freitag 14. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von FFF Göttingen

Diesen Freitag fanden in zahlreichen Orten in Deutschland Protestaktionen von Fridays for Future statt. Auch in Göttingen gab es eine spontane Demonstration mit rund 120 Teilnehmer*innen am Gänseliesel. Grund für die Demonstrationen war die neue EU-Taxonomie, die unter anderem nicht nur Atomkraft, sondern auch Gas als nachhaltige Energiequelle einstufen soll. Eine Verabschiedung dieses Entwurfes, so befürchten die Aktivit*innen, führe zu weiteren ...

Weiter lesen>>

900.000 Unterschriften gegen Tierexporte an EU-Parlament übergeben
Donnerstag 13. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von Vier Pfoten

Petitionsübergabe von VIER PFOTEN und weiteren internationalen Tierschutzorganisationen // Appell an Abgeordnete vor Abstimmung am 20. Januar 2022

Die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN hat heute gemeinsam mit Compassion in World Farming (CIWF), WeMove und Animals International eine Petition mit 900.000 Unterschriften an das Europäische Parlament übergeben, in der ein Verbot des Lebendexports von sogenannten Nutztieren in ...

Weiter lesen>>

Fridays For Future-Proteste zur EU-Taxonomie
Donnerstag 13. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von FFF Göttingen

Am Freitag, den 14. Januar, finden in zahlreichen Orten in Deutschland Protestaktionen von Fridays for Future statt. So wird auch in Göttingen zu einer spontanen Demonstration aufgerufen. Diese findet um 14 Uhr am Gänseliesel vor dem alten Rathaus statt. Anlass ist die neue EU-Taxonomie, die unteranderem fossiles Gas und Atomkraft als nachhaltige Energieträger labeln soll. Sollte der Entwurf so verabschiedet werden, befürchten die Aktivist*innen ...

Weiter lesen>>

„AllerVielfalt Verden“ bringt Natur an die Aller zurück
Donnerstag 13. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Niedersachsen, TopNews 

Von NABU

Start für bislang finanzstärkstes Renaturierungsprojekt im Förderprogramm Auen

Mit dem jetzt gestarteten Projekt „AllerVielfalt Verden“ wird an der Aller, dem wichtigsten Verbindungsgewässer zwischen Nordsee und Harz, ein Biotopverbund von nationaler Bedeutung entwickelt. Dafür ist bis 2031 ein Gesamtbudget von rund 17 Millionen Euro vorgesehen. Heute hat Sabine Riewenherm, Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN), gemeinsam mit dem ...

Weiter lesen>>

Pestizidatlas 2022 zeigt: Neue Bundesregierung muss Pestizidwende einleiten
Mittwoch 12. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, TopNews 

Von BUND

Pestizidatlas 2022 Daten und Fakten zu Giften in der Landwirtschaft

Die Heinrich-Böll-Stiftung, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und das Pestizid Aktions-Netzwerk (PAN Germany) fordern von der Bundesregierung, den Einsatz von Pestiziden konsequent zu reduzieren. Vor allem besonders toxische Pestizide müssen verboten werden und bereits in der EU verbotene Pestizide dürfen nicht länger exportiert ...

Weiter lesen>>

Schweineherz in Patienten transplantiert
Mittwoch 12. Januar 2022
Soziales Soziales, Umwelt, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Xenotransplantation erweckt falsche Hoffnung bei Patienten

An der Universität von Maryland in den USA wurde Medienberichten zufolge einem schwer herzkranken Patienten zum ersten Mal ein Schweineherz transplantiert. Das hört sich nach einem medizinischen Wunder an. Aber nur, wenn man nicht auf die medizinischen Fakten schaut, wie der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche zu bedenken gibt.

Bei der ...

Weiter lesen>>

NABU: Waldvögel zieht es in Gärten und Parks
Mittwoch 12. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Mehr als 146.000 Menschen haben ihre Sichtungen bei der „Stunde der Wintervögel“ bereits gemeldet

Bei der „Stunde der Wintervögel“, die am langen Wochenende vom 6. bis 9. Januar stattfand, haben inzwischen mehr als 146.000 Menschen ihre Vogelsichtungen dem NABU und seinem bayerischen Partner, dem LBV, gemeldet. Von über 103.000 Beobachtungspunkten, wie Gärten, Parks und Balkonen, wurden über 3,7 Millionen Vögel gesichtet. Diese Zahlen werden ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 555

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz