Zum Beitrag von Holger Müller zu "Solidarität mit dem syrischen Volk"
Samstag 14. September 2013
Internationales Internationales, Sozialismusdebatte, Debatte 

von A. Holberg   

Ich möchte Holger Müllers Artikel voll und ganz unterstützen.
Ich frage mich, wie die "selbsternannten Sozialisten" zu so einer katastrophalen Position kommen. Ich muss gestehen, dass ich keinen von ihnen persönlich kenne bzw. treffe und d

Weiter lesen>>

Leserbrief von Holger Müller zu "Solidarität mit dem syrischen Volk" - 06-09-13 14:23
Zur ISL-Erklärung zu Syrien
Dienstag 10. September 2013
Internationales Internationales, TopNews, Debatte 

von A. Holberg

Die Erklärung der 'ISL' zu Syrien scheint mir die ausgewogenste zu sein, die ich bislang aus dem 'mandelistischen' Spektrum gelesen habe.

Dennoch bleiben ein paar Fragen:
Die 'ISL' schreibt: "Der Kampf des syrischen Volks ist Teil des r

Weiter lesen>>

Nein zur Militärintervention in Syrien! - 08-09-13 20:41
Zur NPA-Erklärung "Gegen jede militärische Intervention in Syrien!"
Montag 02. September 2013
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

von A. Holberg

Diese Erklärung spiegelt den vollkommenen intellektuellen und politischen Bankrott einer vermeintlich trotzkistischen Organisation wider.

Nicht mitzubekommen, oder was wahrscheinlich und bedeutend schlimmer ist, nicht sehen zu wollen, dass die

Weiter lesen>>

Gegen jede militärische Intervention in Syrien! - 30-08-13 20:45
‘Linkswende‘, ‘Takfiris' und offene Lügen
Dienstag 18. Juni 2013
Debatte Debatte, Arbeiterbewegung, Internationales 

von A. Holberg

Wenn ich heute eine harsche Kritik an "Linkswende", der österreichischen Schwesterorganisation der britischen ‘Socialist Workers Party'(SWP) formuliere nachdem ich diese bereits am 31.5. kritisiert habe [1] mag es so scheinen, als treibe mich al

Weiter lesen>>

Warum Palästina und nicht 'XYZ'?
Mittwoch 05. Juni 2013
Debatte Debatte, Internationales, Kultur 

von Anton Holberg

Am 25.5.2013 veröffentlichte die „Linke Zeitung“ eine Rezension [1] des jüngsten Buches von Petra Wild „Apartheid und ethnische Säuberung in Palästina. Der zionistische Siedlerkolonialismus in Wort und Tat“.

Darauf reagierte der Les

Weiter lesen>>

Die ‚Socialist Workers Party’ im Dienste von ‘Takfiris’
Dienstag 04. Juni 2013
Debatte Debatte, Internationales, Arbeiterbewegung 

von Anton Holberg

Die britische sogenannte ‘Socialist Workers Party’ hat eine zweijährige Geschichte der Ver- breitung von Illusionen in die Opposition zum syrischen Regime einschließlich ihres bewaffne- ten Teils.

Während das interne Regime der 'SWP' eher an einen stal

Weiter lesen>>

Zum Artikel: 'Versinkt der Aufstand der Zeichen in Inhaltslosigkeit?'
Montag 01. April 2013
Kultur Kultur, Debatte, TopNews 

von A. Holberg

Liebe GenossInnen,
ich kenne die "Kunst" von OZ nicht, verstehe aber den oben genannten Artikel dahingehend, dass dieser nichts anderes tut als überall in der Stadt seine "Tags" zu sprayen.

In dem Bewusstsein, dass es in de

Weiter lesen>>

Versinkt der Aufstand der Zeichen in Inhaltslosigkeit? - 31-03-13 21:36
Syrien: Michel Kilos Christenfront
Donnerstag 28. Februar 2013
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

von Anton Holberg       

Von hiesigen (ansonsten) linken Anhängern der syrischen „Revolution“ gegen die herrschende Baath-Diktatur wird häufig auf einen syrischen Oppositionellen namens Michel Kilo bezuggenommen.

Dieser ha

Weiter lesen>>

Zum Artikel: Gerthold Bronisz: Sollen es doch die Armen fressen (SL 24.2.2013)
Dienstag 26. Februar 2013
Soziales Soziales, Wirtschaft, Debatte 

von Anton Holberg

Offen gesagt verstehe ich die Aufregung nicht. Lebensmittelgeschäfte verschenken Waren, die sie nicht verkaufen können, an Tafeln.

Darunter befindet sich sicher auch Vieles, was normalerweise an Menschen mit niedrigem Ein- kommen oder/und sch

Weiter lesen>>

Sollen es doch die Armen fressen - 24-02-13 20:47
ZUR GEGENKRITIK VON HARALD ETZBACH
Sonntag 24. Februar 2013
Sozialismusdebatte Sozialismusdebatte, Debatte, TopNews 

von Anton Holberg 

ZUR GEGENKRITIK VON HARALD ETZBACH UNTER DEM TITEL „LEHNSTUHL-DOGMATISMUS“ AN MEINER KRITIK AN SEINEM BEITRAG „FREIHEIT BRAUCHT BEISTAND“ (SoZ 2/2013 )

Harald Etzbach hat sich als bisher Einziger der zahlreichen Leser dazu bequemt, meine

Weiter lesen>>

Lehnstuhl-Dogmatismus - 19-02-13 20:42
Lehnstuhl-Dogmatismus
Dienstag 19. Februar 2013
Sozialismusdebatte Sozialismusdebatte, Debatte, Internationales 

von Harald Etzbach

Zu Anton Holbergs Kritik an meinem Artikel „Freiheit braucht Beistand“ über den gleich- namigen Aufruf von 'Adopt a Revolution'.
Anton Holberg schwingt in seiner etwas schwatzhaften Kritik, die er unter dem  Titel „Drückeberger“ in m

Weiter lesen>>

ZUR GEGENKRITIK VON HARALD ETZBACH  - 24-02-13 20:41
"Drückeberger“  - 10-02-13 20:28
"Drückeberger“
Sonntag 10. Februar 2013
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

von Anton Holberg                

– am Beispiel vor allem des Artikels „Freiheit bracht Beistand“ von Harald Etzbach in SoZ, Febr.2013

„Die breite Masse des Volkes besteht

Weiter lesen>>

Lehnstuhl-Dogmatismus - 19-02-13 20:42
Antwort auf Anton Holberg´s Kritik
Mittwoch 30. Januar 2013
Debatte Debatte, Sozialismusdebatte, TopNews 

von Günter Meisinger

Hallo Anton,
über genau das von dir angeschnittene thema (wie kommt's, daß nichtstalinistische rev. sozialisten nicht mehr einfluß gewinnen) habe ich schon oft nachgedacht und geschrieben, konnte aber den chile-artikel nicht damit noch weiter in

Weiter lesen>>

Zur Kritik am Artikel über Wiedererstarkung der chilenischen KP [1] - 29-01-13 20:49
Zur Kritik am Artikel über Wiedererstarkung der chilenischen KP [1]
Dienstag 29. Januar 2013
Internationales Internationales, Sozialismusdebatte, Arbeiterbewegung 

von Anton Holberg

Wissend, dass ich mich bezüglich chilenischer "Verhältnisse" nicht besonders gut auskenne, tendiere ich dazu, die Analyse von von Günter Meisinger generell zu teilen - bis auf einen Punkt: Ich denke, dass es unbedingt notwendig ist, sich Gedanke

Weiter lesen>>

Antwort auf Anton Holberg´s Kritik - 30-01-13 21:00
Kritik am Artikel über Wiedererstarkung der chilenischen KP - 28-01-13 20:30
Zum Artikel: "60.000 Tote in Syrien - Berichte aus Homs"*
Dienstag 08. Januar 2013
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

von Anton Holberg

"Barbara" von "adoptrevolution" hat unter dem Titel "60.000 Tote in Syrien - Berichte aus Homs" einen interessanten Beitrag verfasst, der sehr aufmerksam gelesen werden sollte.

In der Menge der wahrscheinlich mehr o

Weiter lesen>>

60.000 Tote in Syrien - Berichte aus Homs - 07-01-13 20:22
Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 118

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste



Sonderveranstaltung - "Ukraine on Fire" in Leipzig - Verurteilung der Einschüchterungsversuche
Freitag 18. November 2022
Kultur Kultur, Bewegungen, Sachsen 

Von GlobaLE

Filmfestival zeigt den Film von Oliver Stone und Igor Lopatonok noch einmal zum Abschluss des Festivals am 24.11.2022 online und diskutiert live darüber. Die Organisatoren verurteilen die erneuten Angriffe und Einschüchterungsversuche – diesmal gegenüber dem Neuen Schauspiel Leipzig. Der Eintritt ist frei.

Als Abschlussveranstaltung des diesjährigen Leipziger GlobaLE Filmfestivals sollte der Film „Ukraine on Fire“ noch einmal aufgeführt werden. ...

Weiter lesen>>

Griechenland und EU müssen Spionageskandal aufarbeiten
Freitag 18. November 2022
Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von RSF

Nicht weniger als 13 Medienschaffende sind Berichten zufolge in Griechenland mit der Spionagesoftware Predator ins Visier genommen worden, die der griechische Geheimdienst erworben haben soll. Reporter ohne Grenzen (RSF) fordert die griechischen Behörden auf, rasch eine unabhängige Untersuchung dieser willkürlichen Überwachung durchzuführen. Die europäischen Behörden ...

Weiter lesen>>

Gaspreisbremse: Unsozial und unökologisch
Donnerstag 17. November 2022
Soziales Soziales, Umwelt, Politik 

Von Attac

Attac fordert soziale Energietarife, schnellen Umstieg auf Erneuerbare Energien und Transparenz über den Energieverbrauch der Wirtschaft

Die von der Bundesregierung geplante Gaspreisbremse bevorteilt nach Ansicht von Attac weiterhin Vielverbraucher*innen, indem sie den bisherigen Verbrauch als Bemessungsgrundlage beibehält. Attac fordert stattdessen eine günstige  ...

Weiter lesen>>

Chemie auf der Haut: Die ToxFox-App des BUND erkennt jetzt Ewigkeits-Chemikalien PFAS in Kosmetik- und Körperpflegeprodukten
Donnerstag 17. November 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Ob Shampoos, Cremes oder Make-up - die meisten von uns nutzen täglich Kosmetikprodukte, die wir direkt auf unseren Körper auftragen. Nachdem der BUND bei einer Marktrecherche im Herbst in vielen Drogerieprodukten die Ewigkeits-Chemikalien PFAS (Per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen) gefunden hat, können Verbraucher*innen diese ab heute mit der BUND-App ToxFox selber aufspüren. Über 30.000 unterschiedliche Chemikalien werden in Kosmetik- und ...

Weiter lesen>>

Sammelklage gegen BAYER
Donnerstag 17. November 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, TopNews 

Australische Verhütungsmittel-Geschädigte ziehen vor Gericht

Von CBG

In Australien haben hunderte Geschädigte des Langzeit-Verhütungsmittels ESSURE eine Sammelklage gegen den BAYER-Konzern eingereicht. Die Frauen machen die kleine Spirale, deren Kunststoff-Fasern für ein so großes Wachstum des Bindegewebes sorgen sollen, dass sich der Eileiter verschließt, für zahlreiche Nebenwirkungen verantwortlich. So bleibt das Medizin-Produkt allzu oft nicht an ...

Weiter lesen>>

Erneute Verkehrsunterbrechungen - Mutter seit Wochen im Gefängnis - Umweltverbände sprechen Unterstützung aus
Donnerstag 17. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Heute morgen blockieren Unterstützer:innen der Letzten Generation erneut den Verkehr nahe des Berliner Hauptbahnhofs. Sie leisten damit friedlich Widerstand gegen das Regierungsversagen in der Klimakatastrophe. Für sie geht es buchstäblich ums Überleben und um den Fortbestand unserer Zivilisation. Dafür nehmen sie finanziellen Ruin, Diffamierungen und körperliche Gewalt und sogar drohende wochenlange Haft in Kauf.
Sie sehen ...

Weiter lesen>>

WWF unterstützt Beschwerde gegen Oder-Ausbau
Donnerstag 17. November 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Brandenburg 

Von WWF

Oder braucht mehr Naturnähe

Trotz der dramatischen Umweltkatastrophe an der Oder soll an den höchst umstrittenen Ausbauplänen zur Einengung des Flusslaufs und zur Befestigung der Ufer im Unterlauf des Flusses festgehalten werden. Ein Bündnis aus deutschen und polnischen Umweltverbänden – die Naturschutzstiftung EuroNatur, der BUND und die polnische Eko-Unia -  legen deshalb nun stellvertretend für die beiden Oder-Bündnisse „Aktionsbündnis ...

Weiter lesen>>

Kriegsgeflüchtete und Tiere leiden unter Silvester-Böllerei: PETA fordert Politik und Unternehmen auf, Feuerwerkskörper zu verbieten
Donnerstag 17. November 2022
Umwelt Umwelt, Soziales, Bewegungen 

Von PETA

Rücksicht statt Raketen: Mehrere Hunderttausend geflüchtete Menschen fanden in den vergangenen Jahren in Deutschland Schutz vor Bomben und Artilleriegeschossen. Die an Silvester eingesetzten Böller und Raketen können Kriegstraumata wieder hervorrufen und sind ebenso eine lebensgefährliche Bedrohung für Wild- und „Heimtiere“. Daher fordert PETA die Politik – insbesondere Innenministerin Nancy Faeser – sowie den Einzelhandel nun schriftlich auf, Feuerwerkskörper ...

Weiter lesen>>

Nachgefragt: Bürgergeld - (K)eine Abkehr von Hartz IV?
Mittwoch 16. November 2022
Soziales Soziales, Politik, TopNews 

Kathrin Vogler im Gespräch mit Jessica Tatti, sozialpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE.

Das Bürgergeld soll nach Plänen der Bundesregierung zum Jahreswechsel anstelle des bisherigen Hartz-IV-Systems treten. Dabei sind höhere Regelsätze, Schonvermögen und weniger Sanktionen für Leistungsempfänger vorgesehen. Doch hält das Gesetz, was es verspricht? Kathrin Vogler fragt nach bei der zuständigen Sprecherin für Sozialpolitik der Bundestagsfraktion DIE LINKE., ...

Weiter lesen>>

Feueralarm und Christian Lindner in Handschellen - Einmal so blockieren wie die FDP
Mittwoch 16. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Politik 

Von Letzte Generation

Unterstützer:innen der Letzten Generation lassen heute sinnbildlich Bundesfinanzminister Christian Lindner der FDP verhaften. Unter dem Motto "einmal so blockieren wie die FDP" stören die Bürger:innen den morgendlichen Berufsverkehr hinter Christian Lindner-Masken und in Management-Outfits, um die Blockadehaltung der Freien Demokraten im Klimanotfall anzuprangern. Das Bild Christian Lindners in Handschellen drückt die Dramatik der ...

Weiter lesen>>

Neue Kurzstudie: Amazonas vor dem Kipp-Punkt
Mittwoch 16. November 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Ökologiedebatte 

Von WWF

WWF warnt vor katastrophalen Folgen für Menschen und Planeten

Der WWF hat in der neuen Studie „Risking the Amazon“ alarmierende Erkenntnisse zum Zustand des Amazonas Regenwalds veröffentlicht, wonach der Wald durch Klimawandel, Waldverlust und Zustandsverschlechterung inzwischen sehr kurz vor Erreichen des Kipp-Punktes steht. In der Folge würde der Waldzustand sich drastisch weiter verändern und zunehmende Dürren und Brände ...

Weiter lesen>>

Klimaschutz-Simulation: Zentraler Hebel ist Umstellung auf pflanzliche Ernährung
Mittwoch 16. November 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Aktuelle Umfrage: Fast 50 Prozent für Fleischverzicht

Nach Berechnungen des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung ist die Umstellung auf eine „sehr stark pflanzliche Ernährung“ sowie eine emissionsärmere Produktion zentral, um die großen ernährungsbedingten Emissionen zu reduzieren. Um dies zu erreichen, müssten tierische Produkte verteuert und pflanzliche Produkte ...

Weiter lesen>>

Nach Aufdeckung von Tierquälerei in 7 Schweinemast-Betrieben: Westfleisch reagiert nicht
Mittwoch 16. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von Deutsches Tierschutzbüro e.V. 

Vor ziemlich genau 2 Monaten veröffentlichte das Deutsche Tierschutzbüro aus gleich sieben Westfleisch-Zulieferbetrieben Bildmaterial. Die Betriebe liegen in den Kreisen Lippe, Höxter, Paderborn, Warendorf, Steinfurt, Borken (in NRW) und im Landkreis Hameln-Pyrmont (in Niedersachen). Die Aufnahmen sind schockierend, in allen Betrieben wurden kranke, verletzte und sogar tote Schweine vorgefunden. Eine ärztliche ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Diverses
Mittwoch 16. November 2022
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Ulrike Großberger: Niederlande. Reiseführer für individuelles Entdecken, Know-how Verlag, Bielefeld 2021, ISBN: 978-3-8317-3463-4, 24,90 EURO (D)

Die Autorin Ulrike Großberger lebt selbst schon seit 17 Jahren in den Niederlanden und will neben den Schönheiten und lohnenswerten Zielen auch das Lebensgefühl der Niederländer und die kleinen Besonderheiten des Alltags darstellen. Es gibt insgesamt 45 Karten-, Stadt- und ...

Weiter lesen>>

Weihnachtsgeld vor Pfändung schützen
Dienstag 15. November 2022
Soziales Soziales, Wirtschaft, NRW 

Von Verbraucherzentrale NRW

Auch Schuldner:innen steht ein Teil des Weihnachtsgeldes zu

Zum Jahresende können sich viele Beschäftigte auf eine zusätzliche Zahlung ihres Arbeitgebers freuen. Auch wer von einer Lohn- oder Gehaltspfändung betroffen ist, darf einen Teil des Weihnachtsgeldes behalten. „Bis zu 670 Euro bleiben davon pfändungsfrei im Geldbeutel”, erklärt Christoph Zerhusen, Experte für Kredit und Entschuldung bei der  ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 37489

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz