Krankenhausschließungen gefährden die Gesundheit
Sonntag 03. Januar 2021
Soziales Soziales, Wirtschaft, Sozialstaatsdebatte 

Von Inge Höger

Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen warnen Politiker*innen und Mediziner*innen bereits seit dem Frühjahr 2020 vor einer Überlastung des Gesundheitswesens. Es mehren sich die Warnungen, dass die Intensivbetten der Republik nicht ausreichen für eine angemessene Versorgung aller Patient*innen. Trotz dieser Warnungen werden in Deutschland weiter Krankenhäuser geschlossen. 2020 wurden zwanzig weitere Kliniken mit 2.144 Betten und ca. 4.000 Stellen ...

Weiter lesen>>

Bahn für Alle begrüßt wichtige Bahnvorschläge der Grünen, aber sie reichen nicht aus
Montag 28. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Bahn für Alle

Gemeinnutz ja, Aufspaltung nein

Die heute veröffentlichte „Grüne Strategie für eine starke Bahn“ ist ein Schritt in die richtige Richtung, birgt aber auch Gefahren. Die Strategie markiert offensichtlich wesentliche Ziele für eine schwarz-grüne Bundesregierung mit einem grün besetzten Verkehrsministerium.

"Die Grünen stellen in dem Papier zum Teil Forderungen auf, wie sie Bahn für Alle zum Teil seit 15 Jahren propagiert, so die Aufgabe der ...

Weiter lesen>>

Für ein Recht auf ersatzweise freie Tage
Sonntag 27. Dezember 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

Im kommenden Jahr fallen verschiedene Feiertage auf das Wochenende. Für diese faktische Arbeitszeitverlängerung schlägt Jörg Schindler, Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE, vor:

"Im Jahr 2021 verlängert sich für Beschäftigte die Arbeitszeit: Zwei von 10 bundesweiten Feiertagen fallen im kommenden Jahr auf einen Sonntag, zwei weitere auf Samstag. Neben dem 3. Oktober fällt auch der erste Weihnachtsfeiertag auf einen Sonntag. Zudem fällt der 1. Mai sowie der erste Weihnachtsfeiertag ...

Weiter lesen>>

Neues Bündnis Klinikrettung.de … fordert sofortigen Stopp der Schließungen von Krankenhäusern
Montag 21. Dezember 2020
Bewegungen Bewegungen, Soziales, Wirtschaft 

Von GIB

In einer bundesweiten Videokonferenz hat sich heute das Bündnis Klinikrettung der Öffentlichkeit vorgestellt. Ziel des Bündnisses ist es, den sofortigen Stopp von Schließungen von Krankenhäusern zu bewirken. In Deutschland werden zum Jahresende zwanzig Krankenhäuser geschlossen sein, doppelt so viele wie im Durschnitt der letzten Jahre. Betroffen sind im Corona-Jahr 2.144 Betten und ca. 4.000 Stellen.

Dazu Laura ...

Weiter lesen>>

Repräsentative forsa-Umfrage: 3 von 4 Verbrauchern bewerten Werbeaussage „Milch von Freilaufkühen“ auf Grünländer Käse als irreführend
Montag 21. Dezember 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

foodwatch: Kontrollbehörde muss Täuschung beenden

Von foodwatch

Hochland wirbt auf seinem Grünländer Käse mit Milch von „Freilaufkühen“. Tatsächlich stehen die Tiere aber im Stall – worauf Hochland erst im Kleingedruckten auf der Rückseite hinweist. Dreiviertel der Verbraucherinnen und Verbraucher bewerten diese Darstellung als irreführend. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von forsa.omninet im Auftrag der Verbraucherorganisation foodwatch. ...

Weiter lesen>>

Erneut unglaubliche Tierquälerei in niedersächsischer Schweinemast aufgedeckt – versteckte Kameras dokumentieren, wie Schweine illegal in einem „Tierwohl“-Stall misshandelt und getötet werden
Montag 21. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Niedersachsen 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Dem Deutschen Tierschutzbüro liegt sehr umfangreiches Bildmaterial aus einem Schweinestall in Wietmarschen (Landkreis Grafschaft Bentheim/Niedersachsen) vor. Der Betrieb nimmt mit einem Teil seiner Tiere an der Initiative „Tierwohl“ (Ringelschwanzprämie) teil. Das bedeutet die Ringelschwänze werden nicht kupiert, was sonst üblich in der Massentierhaltung ist. Für dieses mehr an „Tierwohl“ bekommt der Landwirt eine finanzielle Prämie vom Land ...

Weiter lesen>>

PETA warnt vor illegalem Welpenhandel zur Weihnachtszeit – Auswertung zeigt: Internetangebote mit der „Ware Tier“ auf rekordverdächtigem Niveau
Montag 21. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, Wirtschaft 

Von PETA

Profite auf Kosten von Tierkindern: Seit der Coronakrise floriert der Handel mit Hundebabys in ganz Deutschland. Nachdem wegen der Krise die Grenzen im März teilweise geschlossen wurden, war der Handel zuerst massiv eingebrochen. Nach den Grenzöffnungen im Juni zog er dann umso stärker wieder an. Zur Weihnachtszeit ist jetzt eine noch größere Zahl an Welpenverkäufen auf Online-Plattformen zu beobachten. Auf fünf der großen einschlägigen Internetportale wurden Stand ...

Weiter lesen>>

Digitalisierung – schon wieder Fluch und Segen der Technik?
Freitag 18. Dezember 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Kultur, TopNews 

Von Johannes Schillo

Eine neue Studie zur Automobilindustrie greift die Verschleierung der Interessengegensätze an

„Kein Tag vergeht mehr, ohne dass ein Artikel zu den ‚Chancen und Risiken‘ der Digitalisierung erscheint“, schrieb jüngst Peter Schadt in der linken Gewerkschaftszeitung Express (siehe die Information in labournet https://www.labournet.de/?p=179750). Von Schadt liegt seit Ende 2020 eine umfangreiche ...

Weiter lesen>>

Vortäuschung von Kraftwerksbesitz
Freitag 18. Dezember 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

BAYER: EEG-Millionenbetrug mit „Scheibenpacht“

Von CBG

Am heutigen Freitag befasst sich der Bundesrat mit der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Dieses Paragrafen-Werk treibt nicht nur den Klimaschutz kaum voran, es sanktioniert im Nachhinein auch eine äußerst fragwürdige Praxis bundesdeutscher Unternehmen zur Einsparung von EEG-Umlagezahlungen. Da der BAYER-Konzern, seine ehemalige Tochter-Gesellschaft CURRENTA, DAIMLER, EVONIK und andere Firmen ...

Weiter lesen>>

NABU und Deutsche Umwelthilfe entlarven falsche Umweltversprechen des chemischen Recyclings
Freitag 18. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Wirtschaft 

Von NABU und DUH

Neue Studie: Angebliche Umweltvorteile können nicht nachgewiesen werden – Miller: Abfallvermeidung, Mehrweg und werkstoffliches Recycling stärken

Das als besonders innovativ und umweltfreundlich beworbene chemische Recycling hält nicht, was es verspricht. Dies ist das Ergebnis einer aktuell veröffentlichten Studie des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und weiterer europäischer Umweltverbände. ...

Weiter lesen>>

Die Tage der Plastiktüte sind gezählt
Freitag 18. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von WWF

Bundesrat beschließt Plastiktütenverbot / WWF fordert: Mehrwegangeboten den Rücken stärken

Der Bundesrat hat heute das gesetzliche Verbot von Plastiktüten beschlossen. Damit hat das Gesetz die letzte Hürde genommen. Ab dem Jahr 2022 dürfen in deutschen Supermärkten und anderen Geschäften keine Einkaufstüten aus dünnem Plastik mehr angeboten werden. Der WWF begrüßt das Gesetz als wichtigen Schritt in Richtung ...

Weiter lesen>>

BAYER vor Gericht
Donnerstag 17. Dezember 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, TopNews 

Medikamenten-Geschädigte reichen Klage ein

Von CBG

Am morgigen Freitag reicht die „Assoziation für durch Schwangerschaftstests geschädigte Kinder“ (ACDHPT) in England eine Klage auf Schadensersatz gegen BAYER, SANOFI und den britischen Staat ein. Nach Ansicht der Organisation tragen die beiden Konzerne und die Aufsichtsbehörden die Verantwortung für die katastrophalen Folgen, welche die Einnahme von Medizin-Produkten wie PRIMODOS und AMENORONE FORTE hatte. ...

Weiter lesen>>

Zersiedelung: Auf Bevölkerung und Wissenschaft hören
Donnerstag 17. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von NABU

Krüger: Bundesrat muss §13b BauGB streichen

Der NABU appelliert eindringlich an den Bundesrat, in seiner am Freitag stattfindenden Sitzung den Empfehlungen der Ausschüsse, §13 BauGB zu streichen, zuzustimmen. Der „Betonparagraph“ heizt die Zersiedelung der Kultur- und Naturlandschaft an - ohne nennenswerten Wohnraum zu schaffen.

NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger kommentiert: „Durch die massive Bebauung werden die Spielräume unserer und ...

Weiter lesen>>

Erneuerbare-Energien-Novelle vom Bundestag beschlossen: Nach dem EEG ist vor dem EEG – Im Frühjahr muss nachgebessert werden
Donnerstag 17. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BUND

Anlässlich der heute im Bundestag verabschiedeten Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes 2021 (EEG) fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Bundesregierung auf, den sich nun schon seit einem Jahr hinziehenden Prozess zur EEG-Novellierung im Frühjahr endlich zu einem überzeugenden Ende zu bringen. Denn der Kern des Gesetzes, die Anhebung der Ausbauziele und den ihnen entsprechenden -pfaden sowie eine verbindliche Bund-Länder ...

Weiter lesen>>

Brexit-Chaos in der Nordsee
Donnerstag 17. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Vorläufige Einigung auf Fangmengen 2021 für Nordsee und Nord-Ost-Atlantik / WWF warnt vor Zunahme der Überfischung

Die EU-Fischereiminister:innen haben sich in Abwesenheit eines Fischerei-Abkommens mit dem Vereinigten Königreich auf vorläufige Fangmengen für die Nordsee und den Nordost-Atlantik im nächsten Jahr verständigt. Dafür wurden die Fangmengen für das Gesamtjahr 2020 als Grundlage genommen - 25 Prozent davon dürfen vorläufig von Januar ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 356

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz