JAHRESWECHSELwortgeschwurbel
Montag 18. Januar 2021
Soziales Soziales, Politik, Debatte 

Von Dieter Braeg

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, sondern bald danach ein Jahresanfang und da betätigen sich eine Unzahl von Wortkünstlerinnen und Wortkünstlern und wünschen dem Volk was. Das Jahr wechselt die Politikerinnen und Politiker nicht. Es gibt Wechselstuben für Geld, für Politiker und ihr immer suspekter werdendes Treiben noch immer nicht. Da ein Gespenst umgeht, nicht nur in Europa, sich vor allem in Denk- und Sprechwerkzeuge der unverantwortlich ...

Weiter lesen>>

Des Kaisers Kurzer
Montag 18. Januar 2021
Politik Politik, NRW, TopNews 

Satire von Helmut Malmes

Liebe Landsleute,

liebe Freund*innen der Partei mit dem C, dem D und dem U,

nun hat die Partei also einen neuen Vorsitzenden gewählt. Die historische Dimension dieser Wahl ist den meisten Menschen allerdings nicht bewusst.

Im ersten Wahlgang wurde Norbert der Charmeur (mit überdurchschnittlichem Charme für einen CDU-Granden) aussortiert. Im zweiten Wahlgang zeigten dann die ihn bevorzugenden weiblichen CDU-Delegierten in ihrer Mehrheit, dass es ...

Weiter lesen>>

Mal wieder eine „pro-europäische Wende“ bei Wahlen in Moldawien
Montag 18. Januar 2021
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Von Alexander Amethystow

Vor den Parlamentsgebäuden in der moldawischen Hauptstadt Chisinau demonstrieren Hunderte von Menschen. Sie fordern die Auflösung des Parlaments und sofortige Neuwahlen. Bei der aufgebrachten Menschenmenge handelt es sich um die AnhängerInnen der am 16. November zur Präsidentin gewählten Politikerin Maia Sandu von der liberalen Partei „Aktion und Solidarität“ (Partidul Actiune si Solidaritate, PAS). Frau Sandu gewann im zweiten Wahlgang mit 57,72% der ...

Weiter lesen>>

Geprüfter Humanist in 6 Wochen
Montag 18. Januar 2021
Debatte Debatte, Kultur, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

In der Ankündigung der Humanistischen Vereinigung K.d.ö.R. (HV) erklärt der KursTutor stolz, dass man ohne Vorkenntnisse in 6 Wochen geprüfter Humanist mit einem hochwertigen und qualifizierten Zertifikat werden kann. Auch für einen promovierten Philosophen gilt das gedruckte und gesprochene Wort! Allen Humanisten und denen, die es werden wollen, verschlägt es schier den Atem. Da bemüht man sich Jahre und oft auch ein Leben lang, ...

Weiter lesen>>

Dschungelcamp: Echse bei Prüfung gestorben – PETA erstattet beim Veterinäramt Anzeige gegen die Produktionsfirma
Montag 18. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von PETA

PETA hat in den vergangenen Jahren mehrfach an die Produktionsfirma ITV Studios Germany und RTL appelliert, für die Show „Ich bin ein Star…“ keine Tiere mehr für Dschungelprüfungen zu missbrauchen. Dennoch wurden vergangenen Freitag gleich in der ersten Prüfung mehrere Reptilien in Wassertanks geworfen, in denen sie zusammen mit den Teilnehmern ausharren mussten. Die Tiere standen sichtlich unter Stress und versuchten verzweifelt, aus dem Wasser zu kommen. Am ...

Weiter lesen>>

Bringt die Insekten durchs Kabinett!
Montag 18. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von WWf

WWF: Bundeskabinett muss Insektenschutzgesetz noch im Januar verabschieden

Der WWF Deutschland fordert die Bundesregierung auf, das Insektenschutzgesetz im Januar im Bundeskabinett zu verabschieden, damit das Rechtssetzungsverfahren noch in dieser Legislaturperiode abgeschlossen werden kann. Nach der Verabschiedung im Bundeskabinett müsse das Gesetz schließlich durch Bundesrat und Bundestag und so auch von der Mehrheit ...

Weiter lesen>>

Agrokraftstoffe haben keine Zukunft - ROBIN WOOD fordert schnelles Aus für Sprit aus Pflanzenöl
Montag 18. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Robin Wood

Zum heutigen Start des Kongresses “Kraftstoffe der Zukunft“ fordert ROBIN WOOD ein schnelles Aus für Kraftstoffe aus Pflanzenölen sowie eine konsequent sozial-ökologische Verkehrswende. Industrieverbände veranstalten – unter der Schirmherrschaft von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer – diesen Kongress, um Absatzmärkte für Agrokraftstoffe zu sichern und auszubauen.

Zum 30. Juni 2021 muss die Bundesregierung die europäische ...

Weiter lesen>>

LINKE startet Kampagne „Du hast das Wort"
Montag 18. Januar 2021
NRW NRW, Soziales, TopNews 

Von DIE LINKE. NRW

Die LINKE. NRW startet am morgigen Dienstag (20. Januar 2021) eine landesweite Kampagne mit dem Titel „Du hast das Wort!"

Hintergrund ist die Pandemie sowie die zunehmende Verunsicherung vieler Menschen. Aus Sicht der LINKEN zeigt die aktuelle Situation: Wer vorher schon wenig hatte, verliert am meisten. Wer vorher bereits prekär lebte, hat nun immense Existenzängste. Und wer in einem systemrelevanten Beruf arbeitet, hat derzeit zwar ...

Weiter lesen>>

Der Preis der Popularisierung?
Sonntag 17. Januar 2021
Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Anmerkungen zur ZeroCovid-Initiative

von Detlef Georgia Schulze

Anfang des Monats hatten Verena Kreilinger, Winfried Wolf und Christian Zeller ein Papier mit dem Titel Die Pandemie solidarisch europaweit eindämmen<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Der politische Kreis: Über Hannah Arendt und Judith Shklar
Sonntag 17. Januar 2021
Debatte Debatte, Theorie, TopNews 

Von Daniela Lobmueh und Hannes Sies

Hannah Arendt ist berühmt, ihre Totalitarismus-Theorie in unseren Medien omnipräsent - meist vulgarisiert zur „Politischen Kreistheorie“. Weniger bekannt ist ihre philosophische Gegenspielerin Judith Nisse Shklar (1924-92), die der etwas älteren Hannah Arendt Romantizismus, Kalte-Kriegs-Rhetorik, aber auch ahistorisches Festhalten an marxistischer Klassenanalyse vorwarf.

Die in manchen Schulbüchern als Gipfel politischer Kritikfähigkeit ...

Weiter lesen>>

„Wir haben es satt!“-Protest: Bauern-, tier- und umweltfeindliche Agrarpolitik im Wahljahr abwählen!
Sonntag 17. Januar 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von Bündnis "Wir haben es satt!"

Agrarwende-Bündnis fordert in Berlin zukunftsfähige Agrarpolitik / „Aktion Fußabdruck“ – 10.000 Menschen stimmen mit den Füßen für Höfe, Tiere und Umwelt ab

Mit ihren Fußabdrücken fordern rund zehntausend Menschen heute in Berlin die Agrarwende. Zum Auftakt des Superwahljahres trägt das „Wir haben es satt!“-Bündnis ein Meer aus Fußabdrücken vor das Kanzler*innenamt. So demonstriert die ...

Weiter lesen>>

Mahnwache zum Inkrafttreten des UN-Atomwaffen-Verbots
Sonntag 17. Januar 2021
Bewegungen Bewegungen, Saarland, TopNews 

Von FriedensNetz Saar

Freitag, 22.01.2021          14 Uhr  Rathausplatz Saarbrücken

Im Oktober ratifizierte Honduras als 50. Staat den von der UNO beschlossenen Vertrag zum weltweiten Verbot von allen Atomwaffen Somit tritt er am 22.01.21 in Kraft. Der Vertrag war im Juli 2017 von der UN-Vollversammlung mit den Stimmen von 122 Staaten verabschiedet worden. 84 Länder sind ihm seither beigetreten, nicht alle ...

Weiter lesen>>

Revisionsverfahren im Wehrhahnprozess gescheitert.
Sonntag 17. Januar 2021
Antifaschismus Antifaschismus, Düsseldorf, NRW 

Einziger Tatverdächtiger damit endgültig freigesprochen. Prozessbeobachtung kommentiert das Ergebnis.

Von Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Düsseldorf

Das Revisionsverfahren im Wehrhahnprozess ist abgeschlossen, der BGH bestätigte die Entscheidung des Landgerichts Düsseldorf. „Damit stehen Überlebende und Beobachter:innen vor einem Scherbenhaufen der Aufklärung“, kritisiert die Mobile Beratung gegen ...

Weiter lesen>>

Erschreckend: 111 Millionen Mäuse und Ratten jährlich für Tierversuche in USA
Sonntag 17. Januar 2021
Internationales Internationales, Umwelt, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Nagetiere, Fische und Vögel gelten dort nicht als Tiere

Mäuse und Ratten, die am häufigsten verwendeten Tiere im Labor, fallen nicht unter das amerikanische Tierschutzgesetz und erscheinen daher nicht in den offiziellen Statistiken der für wissenschaftliche Zwecke verwendeten Tiere. Eine neue Analyse schätzt, dass rund 111 Millionen Mäuse und Ratten jährlich Tierversuchen in der USA ausgesetzt werden. Der ...

Weiter lesen>>

Rückholungen von Kindern deutscher IS-Angehöriger aus Nordostsyrien
Sonntag 17. Januar 2021
Internationales Internationales, Politik, TopNews 

Von Civaka Azad

Die Bundesregierung hat im Dezember eine Gruppe deutscher Staatsangehöriger aus Internierungslagern im Autonomiegebiet von Nord- und Ostsyrien zurückgeholt. Dazu war das Auswärtige Amt gerichtlich verpflichtet worden. Es ging dabei um drei IS-Anhängerinnen im Alter zwischen 21 und 38 Jahren, die im Verlauf der Einnahme der letzten Bastion der islamistischen Terrororganisation in Ostsyrien im Frühjahr 2019 von den Demokratischen Kräften Syriens (QSD) ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 1011

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz